A D G

Aviation Discussion Group


Ein paar Zeilen über uns

Die Aviation Discussion Group (ADG), der Treffpunkt für aktive (Privat-/Berufs-)Piloten, in der Luftfahrt Tätige, Modell-/PC-Flieger, Spotter, sowie fluginteressierte Laien, trifft sich jeden 1. Dienstag im Monat um 19 Uhr in einem der Konferenzräume des Restaurants "Schuhbeck's CheckInn" am Flugplatz Frankfurt-Egelsbach (EDFE). Die Teilnahme ist kostenlos, außer bei Sonderveranstaltungen. Gegenwärtig haben sich über 200 Interessenten angemeldet.


Ziel:

Gewinnung von neuen Freunden der Allgemeinen Luftfahrt,
und Unterrichtung aktiver Piloten über aktuelle Themen durch Luftfahrt-Profis



Die ADG stellt eine Veranstaltungsreihe des Vereins Hessen-Flieger Darmstadt (HFD) und des Darmstadt Flying Clubs (DFC) dar, wozu es aber keiner Mitgliedschaft bedarf. Sie wurde 2001 gegründet, und stellt eine lose Verbindung von Teilnehmern dar, die sich in ungezwungener Atmosphäre am Flugplatz zum Erfahrungsaustausch treffen, an Vorträgen und Exkursionen teilnehmen, oder selbst einen aktiven Beitrag hinzufügen. Der HFD bildet die Heimat für Piloten mit JAR FCL Lizenz, während der DFC N-registrierte Maschinen für Piloten mit FAA-Lizenz zur Verfügung stellt. ADG Teilnehmer finden somit entsprechende Ansprechpartner für jedwede Fragen der Luftfahrt / Ausbildung in Deutschland/Europa bzw. im „Rest der Welt“.
Der Veranstaltungsplan beinhaltet ebenso Demonstrationen am Objekt auf dem Flughafenvorfeld (wie z.Bsp. Gyrocopter und Ultraleicht, oder die Polizeihubschrauberstaffel), wie Besuche auf Flughäfen (u.a. DFS- und Vorfeldtower am Flughafen Frankfurt/Main), bei Firmen und Organisationen der Luftfahrt (wie Deutsche Lufthansa, Deutsche Flugsicherung/DFS, Fa. Röder, Diehl Aviation). Auch Themen, wie Crew Resource Management (CRM) für Berufsflieger und PPL-Inhaber, Sprechfunkphrasologie, Workshops (z.Bsp. GNS430) oder Hinweise zum Flugzeug-Selbstbau und Oldiefliegen runden das Angebot ab.
Ein fliegerischer Höhepunkt eines jeden Jahres stellt ein ADG-FlyIn von 1- und 2-mot-Luftfahrzeugen (E-/M-/G-Klasse, ULs, D-/N-Registrierung) von mehreren in Egelsbach ansässigen Fliegervereinen und Privatmaschinen, sowie auch von entfernteren Plätzen aus, dar. Ziele per Flugzeug waren bisher u.a. der Militärflugplatz Büchel, Oberpfaffenhofen mit dem DLR Raumfahrtkontrollzentrum für die ISS, sowie der (Dornier)328 Support Services GmbH. Im September 2009 flogen wir zur Luftwaffenerprobungsstelle WTD61 in Ingolstadt/Manching, und per Bustour wurde uns die Ramstein Airbase nähergebracht. Im Juni 2011 geht es per Flugzeug zum AWACS-Standort Geilenkirchen.
Im März 2011 gingen einige aktive Piloten, nach gemeinsamer Flugvorbereitung bereits in Deutschalnd, zum gemeinsamen Fliegerurlaub in den Südwesten der USA. Schade, daß in Las Vegas nichts Bares gewonnen wurde. Gewonnene Eindrücke vom günstigen und freieren Fliegen behält man aber fürs Leben.



Kontakte:

ADG-Koordination und
ADG-Kontakt zum Thema JAR FCL:
Wolf-Reiner Föse
FAA ME-IFR & CPL, JAR FCL PPL-A/NVFR
Spiessgasse 15a
64665 Alsbach-Hähnlein
Tel: 06257 903390
Fax: 06257 903391
Mobil: 0172 6134477
Email: reiner.foese@t-online.de

ADG-Kontakt zum Thema FAA, US-Lizenzen und Lehrgänge:
Michael Nelson
CFII, CSIP
Tel: 069 50697790
Mobil: 0160 98308917
Email: pilotmnelson@yahoo.com

ADG-Kontakt zum Thema UL-/Tragschrauberausbildung
Wolfgang Voos
Fluglehrer
Tel: 06157 83835
Mobil: 0172 6749594
Email: voos@flugschule-rheinmain.com

ADG-Kontakt zum Thema Modellflug - Helikopter
Hans-Joachim Meyer
Tel: 06071 33891
Fax: 06071 32868
Mobil: 0171 3661937
Email: me-ing@t-online.de

ADG-Kontakt zum Thema MS Flugsimulator X:
Martin Gold
Mobil: 0163 8641024
Email: gold@gmx.com









Impressum